Gesangskurs

Stefan Haselhoff

wurde in Deutschland geboren und absolvierte seine Hochschulausbildung als Sänger, Sprecher und Klavierbegleiter an den Hochschulen Detmold und Freiburg. Nach zehnjähriger Tätigkeit als Sänger begann er Anfang der 90-er Jahre mit der Aus- u. Weiterbildung professioneller Sänger.
Seit 2008 lebt er mit seiner Familie in Basel und arbeitet freischaffend als Gesanglehrer, Stimmcoach und Spezialist für Sprechen und Auftrittskompetenz.
Stefan Haselhoff zeichnet sich auch durch seine grosse musikalisch-stilistische Vielfalt aus, so coacht er Sänger*innen im Bereich der Klassik, der Oper, des Pop, Jazz, Chansons etc.
An den Theatern Stuttgart, Wiesbaden, Mannheim, Coburg, Heilbronn und Freiburg, war er vielseitig künstlerisch in folgenden Bereichen tätig:
• Gesang
• Ensembleleitung
• Schauspielmusik, Text- und Rollenarbeit
• Klavierbegleitung
• Vocal-Coaching im Bereich Musical

Stefan Abels

Pianist, Klavierlehrer
Erfahrener Begleiter für Instrumentalisten und Sänger,
hauptsächlich pädagogisch an der Freien Musikschule Basel tätig. Gelegenheitskomponist, Kurse in "Aktivem Musikhören"

In Deutschland geboren und ausgebildet, lebt mit seiner Familie nahe der Schweizer Grenze in Lörrach.

Singen mit allem, was du hast

Dazu werden wir vor allem am Zusammenspiel zwischen deinem Atem als dem Träger der Emotion und deiner Stimme als Ausdrucksmittel arbeiten und diese Quellen erschliessen und stabilisieren. Wir werden ganzheitlich an deiner Performance arbeiten und dazu unter anderem folgende Aspekte anschauen:

Für die Stimme als Klangkörper...

  • Haltung und Körperlichkeit, dein eigener Ton
  • Spannung / Entspannung
  • Atmung in allen Facetten
  • Verschiedene Arten der Tonbildung (Von Belcanto bis Belting)
  • Stimmführung, Register etc.

Für Ausdruck und Performance...

Die sängerischen Aspekte zusammen mit Rhythmus, Phrasierung, Dynamik, Stil etc. zu trainieren ist das Ziel dieses Workshops, das die beiden Dozenten in gemeinsamer Arbeit anstreben.

Bei entsprechendem Interesse der Teilnehmenden ist ein Abschlusskonzert angedacht und möglich.

Das Repertoire ist genreübergreifend, also nicht auf klassisches Lied oder Oper beschränkt.
Die Korrepetitionsstunden sind Teil des Kurses und werden nicht getrennt berechnet.
Natürlich kann auch der eigene Klavierbegleiter mitgebracht werden oder ganz auf eine Begleitung verzichtet werden.

Anmeldung und Technisches: Anmeldung an st@stefanabels.de
Es wird eine Anzahlung von 130 Fr. fällig, die zurückgezahlt wird, wenn der Kurs aus coronabezogenen Gründen ausfallen muss oder wenn der Kurs mehr als eine Woche vor dem 6.11. vom Teilnehmer abgesagt wird, und auch, wenn der Kurs ausfallen sollte. Die Anzahlung wird nicht zurückgezahlt bei Nichterscheinen oder spontanen Absagen der Teilnehmer.
Der restliche Betrag kann in bar bei Kursbeginn bezahlt werden.

Bankkonto bei der Basler Kantonalbank
Stefan Abels, 79541 Lörrach
IBAN CH80 0077 0016 0481 5762 1

Es wird auf Wunsch eine Fortbildungsbescheinigung ausgestellt.

Während des Kurses steht die Infrastruktur der Freien Musikschule zur Verfügung, insbesondere die Küche und das Wlan-Netz, ebenso Räume zum Einsingen und ein wunderbarer Park rund ums Haus. Wenn gewünscht können leichte Mahlzeiten im Haus organisiert werden. Man kann aber auch ausserhalb essen gehen.

Die Zeiteinteilung des Kurses kann erst gemacht werden, wenn klar ist, wie viele Teilnehmer kommen und wie deren Bedürfnisse aussehen.

Autos sind im Park nicht willkommen, die Anzahl der Parkplätze in der Umgebung der Musikschule nicht immer ausreichend. Es empfiehlt sich daher, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Das die im Haus geltende aktuelle Schutzkonzept ist auf der Webseite der Freien Musikschule zu finden.
Wir wissen jetzt noch nicht, ob und unter welchen Auflagen das Schlusskonzert des Kurses am Sonntag stattfinden kann. Darüber wird rechtzeitig informiert.

https://freiemusikschulebasel.ch/wp-content/uploads/2021/09/flyer-v3_web.pdf